Startseite
    I have a dream
    Alltagsleben
    Erfahrungen mit Gott
    Musikvideos
    Spanienurlaub
    Schlüsselerlebnisse
    DasBuch: "Die Hütte"
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Mein Blog von Jan.07 bis Apr.09
  


http://myblog.de/ihaveadream.alltag

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Buch

 "Die Hütte" - ist für mich wirklich hilfreich. - Nein, ihr braucht keine Sorge zu haben, daß es jetzt für mich so eine Art "Bibel" wird. So etwas brauche ich nicht. Aber dort wird manches in Worte gefaßt, was ich schon zu ahnen geglaubt habe - es aber nicht wirklich erfassen konnte.

Ich schaffe es bei diesem Buch auch, da nicht im Akkord-Tempo durchzustürmen, wie ich es sonst oft bei Büchern mache, sondern die einzelnen Passagen zu überdenken und auf mich wirken zu lassen.

So habe ich noch einen Schlüsselabschnitt gefunden: (S.157)

Der Mensch sagte:

"Aber habe ich denn nicht das Recht ..."

darauf Gott:

"einen Satz zu beenden, ohne unterbrochen zuwerden? Nein, das hast du nicht. Nicht in der Realität. Aber solange du glaubst, dieses Recht zu besitzen, wird es dich wütend machen, wenn jemand dir ins Wort fällt, selbst wenn dieser jemand Gott ist."

Mein Glaube ist schon länger nicht mehr nur auf Worte gegründet, sondern auf die Beziehung zu Gott. Und dieses Buch unterstreicht dies. Denn Worte sind sehr begrenzt, und legen uns nur Fesseln an. Während die Beziehung zu Gott frei macht - sogar frei von den begrenzten Worten.

Anmerkung am Rande: Ich stufe auch dieses Buch mit seinen Aussagen NICHT als unfehlbar ein. Ein Mensch hat seine ganz persönliche Begegnung mit Gott geschildert. Und ich weiß aus Erfahrung, daß diese Begegnungen ganz individuell von Gott gestaltet werden. Aber das, was man daraus berichten kann - das, was sich wirklich in Worte fassen läßt, kann einen Hauch davon rüberbringen, von der Freiheit in der Beziehung zu Gott. Und davon kann etwas überschwappen, von dem Segen, den der Berichterstatter erlebt hat - sozusagen überfließende Fülle.

Nein - ich habe das Buch noch nicht zu Ende gelesen. Ich lasse mich immer noch weiter überraschen.

 

18.7.09 10:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung